Young Learners Academy Bochum
Lernen am Carolinencampus

Musik für die Kleinsten

Das Musikprogramm für Kinder ab 4 Jahren umfasst musikalische Erfahrungen und das Erleben von verschiedenen Klangwelten. Die Kinder singen Lieder, bilden ihre Stimme aus und verbinden dies mit Bewegungen und Tanz. Außerdem lernen die Kinder verschiedene Instrumente kennen und untermalen Geschichten und Lieder mit Tönen und Klängen. Lieder auf Deutsch, Englisch und Französisch werden gemeinsam gesungen.

Musik und Rhythmusgefühl kann für die Entwicklung der kognitiven Fähigkeiten von Kindern von Vorteil sein: Konzentration, Hör-, Erinnerungs- und Reproduktionsfähigkeit werden geschult. Die Sprachentwicklung profitiert ebenfalls von musikalischer Ausbildung. Durch Melodien, Lieder und Bewegungen können sich Wörter und Ausdrücke einer (Fremd-)Sprache leichter gemerkt werden.

Eine Unterrichtseinheit beträgt 45 Minuten.


Ziele des Musikprogramms:

  • Freude am Musizieren entwickeln
  • Rhythmusgefühl entdecken und stärken
  • Die Sprachentwicklung wird durch das reichhaltige Vokabular von Kinderliedern und -reimen gefördert. Wörter und Ausdrücke können sich durch die Verbindung mit Melodien und Rhythmen einfacher gemerkt werden.
  • Förderung der Kreativität durch Klang- und Stimmspiele
  • (Musikalische) Analysefähigkeit entwickeln
  • Wissen erlangen, wie man aus verschiedenen Medien (Lieder, Klangspiele, aufgenommene Musik etc.) im Klassenraum musikalische Zeiten schafft.
  • Förderung der Koordination durch Bodypercussion, Choreografien, musikalische Bewegungsgeschichten und Instrumente